News

Walz Verpackungen wird 100% Tochter der Rondo Ganahl AG

Die Mitarbeiter erfuhren am Freitag in einer Betriebsversammlung vom Verkauf der Firma. Im Vordergrund (von links) neuer Geschäftsführer Udo Nachbaur (Vorstand Rondo Ganahl) , Dr. Dieter Gruber (Vorstandsvorsitzender Rondo Ganahl) ; Mag. Hubert Marte (Vorstand Rondo Ganahl), Holger Beck, Geschäftsführer Bernd Walz und Wolfgang Walz.

Vor über 30 Jahren hat Bernd Walz in Ittenhausen die Walz Verpackungen e. K. gegründet. Nun verkauft er das Unternehmen an die österreichische Rondo Ganahl AG. Gründe dafür sind die internationalen Herausforderungen und die Nachfolgeregelung. Die 120 Walz-Mitarbeiter wurden in einer Betriebsversammlung am Freitagmorgen über den Verkauf informiert. Für die Mitarbeiter ändere sich nichts, so Walz. „Es bleibt alles beim Alten.“

,,Mit dieser Partnerschaft sichern wir den Erfolg von Walz Verpackungen für die Zukunft ab“, sagt Inhaber Bernd Walz, der künftig Geschäftsführer der Walz Verpackungen GmbH sein wird. Aus der Unternehmensform e. K. (eingetragener Kaufmann) wurde eine GmbH und Wolfgang Walz scheidet aus der Geschäftsführung aus. Das schwäbische Unternehmen wird durch den Verkauf eine Tochtergesellschaft der Rondo Ganahl Aktiengesellschaft. Neben Bernd Walz wird als weiterer Geschäftsführer der Vorstand der Rondo Ganahl AG, Udo Nachbaur, bestimmt. „Wir werden für unsere Kunden auch in Zukunft innovative und patentierte Verpackungslösungen anbieten – in bewährter Qualität und Präzision“, so der Tenor von Walz und Nachbaur.

„Wir wachsen jedes Jahr im zweistelligen Bereich“, sagt Bernd Walz, der den Verkauf als eine Hochzeit und nicht als Beerdigung sieht. Mit dem Verkauf will Walz die Weichen für die Zukunft stellen. Zum einen, um die Nachfolge zu regeln, zum anderen um sich den internationalen Herausforderungen stellen zu können. „Wir sind voll auf Wachstum ausgerichtet“, sagt er. Erst 2015/16 hat das Unternehmen erweitert und werde das auch in Zukunft tun. Geplant sei, noch weiter zu wachsen, so der Ittenhauser Unternehmer.

Um den Herausforderungen der internationalen Märkte gewachsen zu sein, geht die Firma Walz Verpackungen mit der Rondo Ganahl AG eine strategische Partnerschaft ein. Nach dem Zusammenschluss unter dem Dach des Vorarlberger Verpackungsspezialisten wollen die beiden Unternehmen gemeinsam wichtige Zukunftsmärkte erschließen. Und die Ittenhauser Firma passt mit ihren Produkten gut ins Portfolio des österreichischen Unternehmens. Walz produziert Spezialverpackungen aus Wellpappe und Kartonagen, die unter anderem beim Transport von Schwer- oder Gefahrgütern eingesetzt werden können. Zudem bietet das Unternehmen multi-modale Verpackungslösungen und Dienstleistungen für seine Industriekunden an. Das Unternehmen aus Ittenhausen gehört mit seinen über 120 Mitarbeitern und 22 Millionen Euro Umsatz zu den innovativen Spezialverpackungsunternehmen in Deutschland.

Insbesondere in den Segmenten Spezialverpackung, Wellpappe und Gefahrgutversand will das neue Unternehmen Maßstäbe in der Branche setzen. Vor allem wird damit aber die Zukunft für den Standort Ittenhausen abgesichert. Sämtliche Arbeitsplätze bleiben beim schwäbischen Traditionsunternehmen erhalten und bekommen durch eine globale Wachstumsstrategie eine langfristige Jobperspektive.

Die Rondo Ganahl Aktiengesellschaft ist ein österreichisches Familienunternehmen, das im Jahre 1797 seine Wurzeln hat. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist die Herstellung von Wellpappe-Verpackungen, von Wellpappe-Rohpapieren und die Sammlung von Papier und Verpackungen. Das Unternehmen hat Werke in Frastanz (Vorarlberg), St. Ruprecht/Raab (Steiermark), Budapest (Ungarn), Apahida/Cluj und Târgoviste (Rumänien) sowie in Istanbul (Türkei). Laut Internetauftritt von Rondo Ganahl zählt das Unternehmen 1176 Vollzeitbeschäftigte und erzielt einen Gruppenumsatz von 329,2 Millionen Euro. Der Exportanteil liegt bei 56 Prozent.

In der Betriebsversammlung am Freitagmorgen seien die meisten Betriebsangehörigen zuerst verdutzt gewesen über den Verkauf. Aber er habe auch Verständnis gespürt, sagt Walz. Größer und stärker werden auf dem globalen Markt gehe in der Gruppe besser als als Einzelkämpfer.

 

mehr Infos unter:

 

Unser Messeauftritt auf der Logimat 2014

 


INKA Palette

 

Walz MC-Box und Inka-Palette.PDF